Tipps und Tricks für Bauherren

Das Dach ist die abschließende Krone Ihres Hauses und schützt Ihr Zuhause über viele Jahrzehnte. CREATON ist Spezialist für das Steildach, egal ob Sie sanieren oder neu bauen möchten. Hier finden Sie wichtige Informationen und Tipps für die Planung und Materialauswahl Ihres Daches.

Was kostet ein neues Dach oder eine Dachsanierung?

Je nach Konstruktion, Dachmaterial und handwerklichem Aufwand setzt der Neubau eines Daches eine gewissenhafte Kalkulation voraus. Denn kein Dach gleicht dem anderen – und jeder Dachausbau und auch jede Dachsanierung möchten wohl berechnet sein, damit Bauherren maximale Planungssicherheit haben. Für die Kostenkalkulation stehen beispielsweise Online-Tools zur Verfügung, die auch Laien gut nutzen können. Zu den relevanten Faktoren zählen die Dachfläche, der Bedarf an Dachmaterial, die Dämmung, die Entsorgung alten Materials sowie eine mögliche staatliche Förderung und weitere Kriterien. Eine gründliche Dachplanung muss viele Details berücksichtigen und abwägen:

  • Welche Dachform soll gedeckt werden – ein Spitzdach, Pultdach, Walmdach, Satteldach oder ein anderer Dachtyp?
  • Soll die Dachbedeckung aus Ton, Beton oder Faserzement bestehen?
  • Wird ein Spezialprodukt benötigt oder ist ein Produkt aus dem umfangreichen CREATON Standardsortiment ausreichend?

Neben dem Dachmaterial schlägt sich auch das Zubehör in der Kostenrechnung nieder. Mit einer cleveren Planung kann sich eine höhere Erstinvestition im Material perspektivisch gesehen bald amortisieren und dient zugleich der Werterhaltung der neuen Dachgestaltung. Hier macht es durchaus einen Unterschied, ob es sich um einen Neubau oder eine Dachsanierung handelt. Nicht zu vergessen: Jede zuverlässige Kostenplanung beschränkt sich nicht nur auf das sichtbare Dachmaterial, sondern bezieht auch alle anfallenden Arbeitsleistungen so präzise wie möglich ein. Entsprechend der Komplexität der gewünschten Dachform ist der Einsatz von Handwerkern unterschiedlich hoch anzusetzen – ein seriöser Kostenvoranschlag des in Frage kommenden Betriebes sollte also unbedingt eingeholt werden! Aufgrund der unkomplizierten Verlegbarkeit von CREATON Produkten im Zusammenspiel mit intelligenten CREATON Zubehörlösungen bietet eine vorausschauende Materialauswahl auch bei den Handwerkerkosten interessantes Sparpotenzial.

Farben, die inspirieren

Sie haben einen ausgefallenen Farbwunsch für Ihr Dach? Wir kümmern uns darum. Sie mögen es klassisch? Oder sind Sie noch auf der Suche nach Inspiration? Auch dann sind Sie bei uns genau richtig. 
Denn CREATON bietet nicht einfach nur Lösungen fürs Dach. Wir lassen Farbträume wahr werden: von natürlich schön bis extravagant und edel. Lassen Sie sich inspirieren. Von der riesigen Auswahl an Farben bei den Tondachziegeln und den klassischen Tönen unserer Dachsteine und Faserzementprodukte.

Von klassischen Tönen bis zu kreativen Farbspielen
Die CREATON Dachsteine sind von glänzender perla-Optik bis hin zu seidig matten Farben erhältlich. In Tönen wie rot, grau oder schwarz. Auch bei unseren Faserzementplatten setzen wir auf klassische Farben.
Unsere fünf Tonziegel-Farblinien – Natur, NUANCE, FINESSE, NOBLESSE und KERALIS – ermöglichen vielfältigste Gestaltungvarianten und Farbspiele. Dabei setzen wir auf hochwertige Auftragstechniken, um unseren Ziegeln den passenden Farbton zu geben. Mit ausgewählten Glasuren und Engoben veredeln wir unsere Naturprodukte oder sorgen dank neuartiger Brennverfahren für eine durchgängige Einfärbung. 

CREATON Farbwelt entdecken

Raus mit der Feuchtigkeit! Wie eine fachgerechte Hinterlüftung mit dem intelligenten CREATON Original-Zubehör Ihr Dach zuverlässig schützt:

In jedem Haushalt entsteht unvermeidlich Feuchtigkeit, die sich im Haus und bis unters Dach ausbreitet. Beim Kochen, Duschen, selbst beim normalen Atemvorgang werden Dämpfe freigesetzt, die nur mit ausreichender Belüftung nach draußen gelangen. Im Dachbereich kann sich erhöhte Luftfeuchtigkeit besonders unangenehm als Schimmel oder hässliche Stockflecken bemerkbar machen und sogar die Dachunterkonstruktion beschädigen – zumal auch bei Regenwetter nässegesättigte Luft unters Dach gelangt. Um Beeinträchtigungen der Wohnqualität, gesundheitlichen Schäden und Schimmelbildung vorzubeugen, ist daher die richtige und absolut fachgerechte Belüftung des Daches ausschlaggebend. 

Richtige Hinterlüftung beginnt bei der Dachkonstruktion

Die Hinterlüftung, wie diese Form der Prävention von Fachleuten genannt wird, leitet die Feuchtigkeit aus dem Unterdachbereich kontinuierlich nach draußen – eine Maßnahme, die schon bei der Konstruktion des Daches berücksichtigt und mit der passenden Zubehör-Auswahl geplant sein will. CREATON bietet deshalb im Bereich Hinterlüftung ein abgestimmtes Sortiment für Dächer aus Tondachziegeln und Dachstein.

So wird feuchte Luft aus dem Dach transportiert und Hitzestau vermieden

Bei der Dachkonstruktion sollte die Voraussetzungen geschaffen werden, dass frische Luft am Trauf hineinströmen kann, während die Feuchtigkeit am First hinaustransportiert wird. Weil Tondachziegel Feuchtigkeit aufnehmen, verlängert Hinterlüftung deren Lebensdauer und schützt sie vor problematischer Kondensatbildung. Durch die entstehende Luftzirkulation kann Hitzestau verhindert und somit eine klimaregulierende Wirkung erzielt werden. Mit dem geeigneten Zubehör sind Sie auf der sicheren Seite.

Original-Zubehör von CREATON optimiert die Hinterlüftung Ihres Daches

Im Bereich Tondachziegel hat CREATON passend zum verwendeten Ziegelmodell einen Firstanschluss-Lüfterziegel mit zahlreichen Produktvorteilen im Sortiment: Er ist u.a. farbstabil, UV-beständig, bietet einen vollkeramischen und ästhetisch ansprechenden optischen Abschluss am First und sorgt vor allem für eine dauerhafte Luftzirkulation mit dem damit verbundenen Schutz vor Regen, Schnee, Wind und extremen Außentemperaturen. Weil er Verschleißerscheinungen reduziert, bietet dieser innovative Ziegel zur Hinterlüftung auf Dauer eine Kostenersparnis. Neben dieser Lösung für den Dachfirst hält CREATON auch einen vollkeramischen, optisch zu jedem Ziegelmodell im Programm passenden Lüfterziegel bereit, der auf dem gesamten Dach die Luftzufuhr unterstützt. Für Dachsteine aus Beton bietet CREATON spezielle Lüftersteine an, die in die Dachfläche eingesetzt werden und mit den gleichen Qualitätsvorzügen aufwarten.

Mehr zur fachgerechten Hinterlüftung erfahren

Ob Ziegeldach oder Dachstein – Original-Dachzubehör von CREATON macht den Unterschied

Das Dach ist ein wichtiger Teil des Eigenheims. Neben seiner Schutzfunktion und der Bereitstellung von Wohn- oder Stauraum hat es auch eine besondere ästhetische Funktion. Daher sollten Sie bei Ihrer Dachplanung zum obligatorischen Dachmaterial unbedingt auch das richtige Zubehör auswählen. Originalzubehör von CREATON verfügt über die Qualität, die sich auszahlt, indem sie die Lebensdauer des Daches erhöht und mit ihren vielen Produktvorteilen kurzlebige Billiglösungen überflüssig macht. 
Maßgeschneidertes Zubehör für jeden CREATON Dachziegel: 
Das Besondere am umfangreichen Zubehör-Programm für CREATON Tondachziegel: Egal, mit welchem Dachziegel-Modell von CREATON Ihr Dach gedeckt wird – es gibt die optisch und funktionell passenden Zubehör-Komponenten: Das CREATON Original-Zubehör. Damit sind diese nicht nur ästhetisch erste Wahl, sondern generell eine technisch ausgereifte Lösung, wie sie nur der Hersteller des Gesamtsortiments bieten kann.
Ästhetisch passendes Sortiment für Dachstein: Auch für Dachsteine  stehen Markenartikel zur Verfügung, die die gleichen herausragenden Produkteigenschaften besitzen und optisch auf die Eindeckung abgestimmt sind.

Für jede Anforderung die richtige Lösung – werfen Sie einen Blick ins CREATON Zubehör:

Für Dachdurchdringungen, wie sie etwa bei der Montage von Satelliten-Schüsseln oder Solar-Anlagen benötigt werden, gibt es sowohl für Dachziegel als auch für Dachsteine und Dachplatten abgestimmte Lösungen, die regeneintragssicher sind. Und für die Montage der Anlagen stehen ebenfalls spezielle Halterungssysteme bereit. CREATON Steigtrittsysteme für Dachziegel und Dachsteine gewährleisten stabilen, rutschfreien Stand auf dem Dach – Grundvoraussetzung für sicheres Arbeiten von Handwerkern oder Schornsteinfegern. Sie sind zudem wartungsarm und lassen sich leicht montieren. Die gleichen Vorzüge weisen auch die CREATON Schneefangsysteme für Dachziegel und Dachsteine auf. Die Konstruktion der Schneefanggitter und Schneefangstützen sind zusammen mit der Dachfläche schnell installiert und sparen dadurch Handwerkerkosten. Für den Einsatz in Gebirgsregion mit hohem Schneeaufkommen gibt es eine spezielle Variante von hoher Stabilität.

Der Dachaufbau eines Steildaches

Es gibt die unterschiedlichsten Dachformen – das Satteldach, das Spitzdach oder Pultdach beispielsweise – aber im Dachaufbau sind sich die unterschiedlichen Steildächer sehr ähnlich. In den allermeisten Fällen weist die Dachkonstruktion vier Dachschichten auf, die nach dem Zwiebelprinzip einen zuverlässig isolierenden, witterungs- und temperatursicheren Schutz bieten. 

Die äußerste Dachschicht ist die sogenannte Dachabdichtung. Sie ist als äußere Hülle der augenfälligste Teil des Daches, schützt dieses vor allen Witterungseinflüssen und besteht je nach Dachtyp häufig aus Tondachziegeln oder auch Betondachziegeln. Diese Dacheindeckung wird zumeist an einer Dachlattung eingehängt, der von außen gesehen zweiten Dachschicht. An der Dachlattung ist zusätzliches Material angebracht. Die Beschaffenheit dieser Zusatzmaßnahmen orientiert sich an den Anforderungen, die an die Dacheindeckung gestellt werden. Dies kann etwa eine Dachschalung sein, beispielsweise aus Holzfaserplatten. In vielen Fällen kommen Unterdeck- bzw. Unterspannbahnen zum Einsatz.

Die dritte Schicht der Dachkonstruktion ist die Dachdämmung, die hauptsächlich in Aufsparrendämmung, Zwischensparrendämmung und Untersparrendämmung unterschieden wird. Für sehr steile Dächer empfiehlt sich eine Aufdachdämmung. Welche Art der Dachisolierung am praktikabelsten ist, richtet sich vor allem nach der Form des Daches. Die Sparren selbst sind schließlich der letzte und tragende Teil des Daches. Sie bilden das zumeist hölzerne Untergerüst, das dem gesamten Dachaufbau als stabile Stütze dient – den sogenannten Dachstuhl.

Das umfangreiche CREATON Sortiment

CREATON ist der Komplettanbieter für Steildachlösungen. Mit einer beispiellosen Material-, Formen- und Farbenvielfalt eröffnen wir unseren Kunden unendliche Gestaltungsfreiheit auf dem Dach. Als führende Marke bieten wir Einzigartiges: Materialvielfalt aus einer Hand.

Ansprechpartner finden

Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein und finden Sie Ihren zuständigen Ansprechpartner.

Downloadcenter

Broschüren, technische Unterlagen und Montageanleitungen finden Sie im Downloadcenter.

Downloadcenter