naturrot
naturrot
NUANCE kupferrot engobiert
NUANCE kupferrot engobiert
NUANCE weinrot engobiert
NUANCE weinrot engobiert
NUANCE braun engobiert
NUANCE braun engobiert
NUANCE dunkelbraun engobiert
NUANCE dunkelbraun engobiert
NUANCE grau matt engobiert
NUANCE grau matt engobiert
NUANCE schieferton engobiert
NUANCE schieferton engobiert
NUANCE anthrazit engobiert
NUANCE anthrazit engobiert
FINESSE weinrot glasiert
FINESSE weinrot glasiert
FINESSE schwarz glasiert
FINESSE schwarz glasiert
NUANCE braun matt engobiert
NUANCE braun matt engobiert
NUANCE schwarz matt engobiert
NUANCE schwarz matt engobiert
naturrot
naturrot
NUANCE kupferrot engobiert
NUANCE kupferrot engobiert
NUANCE weinrot engobiert
NUANCE weinrot engobiert
NUANCE grau engobiert
NUANCE grau engobiert
NUANCE schieferton engobiert
NUANCE schieferton engobiert
NUANCE schwarz matt engobiert
NUANCE schwarz matt engobiert
FINESSE schiefer glasiert
FINESSE schiefer glasiert
FINESSE schwarz glasiert
FINESSE schwarz glasiert

Ein weiteres Produkt vergleichen

TERRA OPTIMA

Der universell einsetzbare Reformziegel.

  • Übertrifft die in DIN EN 1304 geforderten Güteeigenschaften
  • Erstklassige Rohstoffe und das moderne Brennverfahren ermöglichen die Vielfalt von 10 Farben
  • Seitlicher Wasserablauf sowie die doppelte Seitenverfalzung bieten optimalen Nässeschutz
  • Für Dächer von 10° bis 90° Neigung geeignet
  • Zwei stabile Aufhängenasen sorgen für sicheren Halt und zuverlässige Hinterlüftung der Dachlattung
  • Besonders großer Verschiebebereich von 51 mm ist selbst bei Mansarddächer mit kurzen Sparren optimal einsetzbar

Um generell in den wichtigsten Kernprodukten eine möglichst hohe Verfügbarkeit für Sie sicherzustellen, haben wir den Entschluss gefasst, zumindest temporär auf die Produktion von vereinzelten Farb- und Modellkombinationen zu verzichten. Beim Modell TERRA OPTIMA ist die Farbe NUANCE braun engobiert b.a.w. nicht verfügbar.

DOMINO

Der geradlinige Glattziegel.

  • Großer Schiebebereich von 12 mm pro Ziegel
  • Erstklassige Rohstoffe ermöglichen hohe Homogenität, geringes Schwindungsverhalten und der hohe Eisenoxidanteil erschafft unverfälschte, leuchtend intensive Farben
  • Besonders starke Tiefenausprägung bei der vertikalen Verfalzung
  • Kann nach ZVDH bei untergeordneten Gebäuden in Verbandsdeckung ab 25° Dachneigung ohne zusätzliche Maßnahmen verlegt werden
  • Vertikal ist DOMINO einmal verfalzt. Aber wie! Die besonders starke Tiefenausprägung bietet auch bei massiven Windeinflüssen eine optimale Wasserabführung. Treppenförmige Überdeckungen schützen zuverlässig vor dem Eindringen von Wasser und Schmutz

Um generell in den wichtigsten Kernprodukten eine möglichst hohe Verfügbarkeit für Sie sicherzustellen, haben wir den Entschluss gefasst, zumindest temporär auf die Produktion von vereinzelten Farb- und Modellkombinationen zu verzichten. Beim Modell DOMINO ist die Farbe NUANCE weinrot engobiert b.a.w. nicht verfügbar. 

PRODUKTVERGLEICH HERUNTERLADEN

Technische Daten

Größe (ca.)262 x 444 mm
Deckbreite min. (ca.)221 mm
Deckbreite i.M. (ca.)222 mm
Deckbreite max. (ca.)223 mm
Decklänge min. (ca.)330/350 mm
Decklänge i.M. (ca.)355 mm
Decklänge max. (ca.)380 mm
Ziegelbedarf min. (ca.)11.9 Stück/m²
Ziegelbedarf i.M. (ca.)12.8 Stück/m²
Ziegelbedarf max. (ca.)13.7 Stück/m²
Gewicht je Stück (ca.)3.3 kg/Stück
Gewicht je m² (ca.)42.2 kg/m²
Gewicht je Palette (ca.)975 kg
Stück je Minipack6 Stück
Stück je Palette288 Stück
Größe (ca.)257 x 436 mm
Deckbreite min. (ca.)224 mm
Deckbreite i.M. (ca.)225 mm
Deckbreite max. (ca.)226 mm
Decklänge min. (ca.)343 mm
Decklänge i.M. (ca.)348 mm
Decklänge max. (ca.)354 mm
Ziegelbedarf min. (ca.)12.4 Stück/m²
Ziegelbedarf i.M. (ca.)12.7 Stück/m²
Ziegelbedarf max. (ca.)13.1 Stück/m²
Gewicht je Stück (ca.)4.2 kg/Stück
Gewicht je m² (ca.)53.3 kg/m²
Gewicht je Palette (ca.)1033 kg
Stück je Minipack4 Stück
Stück je Palette240 Stück

Einsatzbereiche

Zusatzmaßnahme nach SIA-Norm und CREATON Herstellerangabe
20 °Regeldachneigung CREATON CH in Kombination mit Zusatzmaßnahmen nach Herstellerangaben
≥20 °Ausführung eines Unterdaches für normale Beanspruchung nach SIA-Norm, mögliche CREATON Produkte: DUO extra, DUO longlife ND extra, TRIO extra, TRIO longlife extra, QUATTRO longlife extra
≥18 °Ausführung eines Unterdaches für erhöhte Beanspruchung nach SIA-Norm, mögliche CREATON Produkte: DUO extra, DUO longlife ND extra, TRIO extra, TRIO longlife extra, QUATTRO longlife extra
≥15 °Ausführung eines Unterdaches für außerordentliche Beanspruchung nach SIA-Norm, mögliche CREATON Produkte: QUATTRO longlife extra
≥10 °Ausführung eines Unterdaches für außerordentliche Beanspruchung nach CREATON Herstellervorgaben, bitte gesonderte Verlegerichtlinien beachten, mögliche CREATON Produkte: QUATTRO longlife extra
Zusatzmaßnahme nach SIA-Norm und CREATON Herstellerangabe
20 °Regeldachneigung CREATON CH in Kombination mit Zusatzmaßnahmen nach Herstellerangaben
≥20 °Ausführung eines Unterdaches für normale Beanspruchung nach SIA-Norm, mögliche CREATON Produkte: DUO extra, DUO longlife ND extra, TRIO extra, TRIO longlife extra, QUATTRO longlife extra
≥18 °Ausführung eines Unterdaches für erhöhte Beanspruchung nach SIA-Norm, mögliche CREATON Produkte: DUO extra, DUO longlife ND extra, TRIO extra, TRIO longlife extra, QUATTRO longlife extra
≥15 °Ausführung eines Unterdaches für außerordentliche Beanspruchung nach SIA-Norm, mögliche CREATON Produkte: QUATTRO longlife extra
≥10 °Ausführung eines Unterdaches für außerordentliche Beanspruchung nach CREATON Herstellervorgaben, bitte gesonderte Verlegerichtlinien beachten, mögliche CREATON Produkte: QUATTRO longlife extra

Verlegehinweise

  • Bei Decklängen von 330 mm bis 350 mm muss der Ortgang handwerklich bearbeitet werden.
  • Die dargestellten technischen Zeichnungen sind nur ein Konstruktionsbeispiel.
  • Laut dem Regelwerk des ZVDH soll bei Ortgangziegeln der Abstand zwischen Innenkante Ortganglappen und Außenkante Giebelwand bzw. Außenkante Bekleidung mindestens 1 cm betragen.
  • Bei den Vorgaben zu den Ausführungen des Unterdaches handelt es sich um CREATON Herstellerangaben, die von den Vorgaben nationaler Regelwerke (wie bspw. ZVDH, ÖNORM oder SIA-Normen) abweichen. Daher empfehlen wir Ihnen eine Abstimmung und schriftliche Einzelvereinbarung zwischen Ihnen als ausführendem Dachhandwerker und dem Endkunden bzw. Eigentümer der Immobilie. Diese dient der vertraglichen Absicherung beider Parteien, ergänzend zur Leistungsvereinbarung. Eine Vorlage einer solchen Einzelvereinbarungen finden Sie in den CREATON Musterschreiben zu jedem Tondachziegel- und Betondachsteinmodell unter www.creaton.de, www.creaton.at, oder www.creaton.ch
  • Bitte berücksichtigen Sie das Musterschreiben für die Regeldachneigungen CREATON.

  • Die dargestellten technischen Zeichnungen sind nur ein Konstruktionsbeispiel.
  • Laut dem Regelwerk des ZVDH soll bei Ortgangziegeln der Abstand zwischen Innenkante Ortganglappen und Außenkante Giebelwand bzw. Außenkante Bekleidung mindestens 1 cm betragen.
  • Bei den Vorgaben zu den Ausführungen des Unterdaches handelt es sich um CREATON Herstellerangaben, die von den Vorgaben nationaler Regelwerke (wie bspw. ZVDH, ÖNORM oder SIA-Normen) abweichen. Daher empfehlen wir Ihnen eine Abstimmung und schriftliche Einzelvereinbarung zwischen Ihnen als ausführendem Dachhandwerker und dem Endkunden bzw. Eigentümer der Immobilie. Diese dient der vertraglichen Absicherung beider Parteien, ergänzend zur Leistungsvereinbarung. Eine Vorlage einer solchen Einzelvereinbarungen finden Sie in den CREATON Musterschreiben zu jedem Tondachziegel- und Betondachsteinmodell unter www.creaton.de, www.creaton.at, oder www.creaton.ch
  • Bitte berücksichtigen Sie das Musterschreiben für die Regeldachneigungen CREATON.

LAF-/FLA-WERTE

LAF-/FLA Werte in mm mit FALZ für 30x50-Lattung
Bedarf Firstziegel (ca.)DN15°20°25°30°35°40°45°50°55°60°
PH 2.6 Stück/lfmLAF6055504545403535
PH 2.6 Stück/lfmFLA9080757055555050
PV 2.5 Stück/lfmLAF60606055554545454040
PV 2.5 Stück/lfmFLA90807565605045353535
LAF-/FLA Werte in mm mit FALZ für 40x60-Lattung
Bedarf Firstziegel (ca.)DN20°25°30°35°40°45°50°55°60°
PH 2.6 Stück/lfmLAF55454040352520
PH 2.6 Stück/lfmFLA90858065656060
PV 2.5 Stück/lfmLAF605550504035303030
PV 2.5 Stück/lfmFLA908575706055454545
LAF-/FLA Werte in mm mit FALZ für 50x50-Lattung
Bedarf Firstziegel (ca.)DN20°25°30°35°40°45°50°
PH 2.6 Stück/lfmLAF50403530251510
PH 2.6 Stück/lfmFLA100959080807580
PV 2.5 Stück/lfmLAF55504540302520
PV 2.5 Stück/lfmFLA100958585757065
LAF-/FLA Werte in mm mit FALZ für 30x50-Lattung
Bedarf Firstziegel (ca.)DN15°20°25°30°35°40°45°50°55°
PD 2.5 Stück/lfmLAF959085858585858585
PD 2.5 Stück/lfmFLA858070605040302515
LAF-/FLA Werte in mm mit FALZ für 40x60-Lattung
Bedarf Firstziegel (ca.)DN15°20°25°30°35°40°45°50°55°
PD 2.5 Stück/lfmLAF959080808080757070
PD 2.5 Stück/lfmFLA959080706050403525
LAF-/FLA Werte in mm mit FALZ für 50x50-Lattung
Bedarf Firstziegel (ca.)DN15°20°25°30°35°40°45°50°55°
PD 2.5 Stück/lfmLAF908575757070656060
PD 2.5 Stück/lfmFLA10510090807565555545